ZAZ-Information

Die Verzollung bzw. Voranmeldung beim Zoll wird von der Firma Kaus Verzollungen durchgeführt und abgewickelt. Kraus Verzollung benötigt daher Ihre ZAZ Kontonummer um die Mehrwertsteuer für die Schweiz abrechnen zu können. Sollten Sie keine ZAZ Kontonummer haben, so muss Kraus Verzollungen für Sie mit der Mehrwertsteuer in Vorleistung gehen. Für diese Leistung berechnet Kraus Verzollungen dann an Sie eine Bearbeitungsgebühr und die Mehrwertsteuer der Schweiz.
Bei Fragen hierzu, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.